zum Inhalt | zur Navigation | zur Hilfsnavigation |

Bilder

Blick vom Burgberg auf den Hochwaldkamm
Infotafel auf der Vorburg der Ruine Dagstuhl

Inhalt

In enger Abstimmung mit dem Staatlichen Konservatoramt, dem Verein für Heimatunde Wadern e.V., der Landesforstverwaltung und dem Büro für Burgenforschung Dr. Joachim Zeune ist die Burgruine Dagstuhl in Verantwortung der Stadt Wadern seit 1999 in verschieden Teilschritten archäologisch untersucht, saniert und touristisch erschlossen worden.

 

Im Mittelpunkt aller Bemühungen steht die Darstellung eines authentischen Denkmals des Mittelalters mit modernen Mitteln und Methoden.

 

zum Seitenanfang Sprung zum Seitenanfang